Das Konzept - nach Maß

Eine Feinreinigung ist als Teillösung für die Objektbehandlung außerhalb der Sammlung oder auch als Komplettlösung vor Ort möglich, von der Objektreinigung bis zur Raumsanierung.

Das Ziel ist es, Sammlungen wieder nutzbar zu machen, die Ursachen für den Schimmelbefall nachhaltig zu beseitigen, Präventionsmaßnahmen einzuleiten und die Beschäftigten und Besucher für vorbeugende Maßnahmen zu sensibilisieren.

Die Kenntnis relevanter biologischer Grundlagen, mikrobiologischer Nachweismethoden, gepaart mit restauratorischen Erfahrungen zu Schadensphänomenen, ermöglichen mir eine objektspezifische möglichst minimalinvasive Behandlung bei Schimmelpilzbefall - später ausgeführt durch die jeweils notwendige Fachkompetenz.

Arbeiten müssen zwingend unter strenger Einhaltung der Gesundheitsvorschriften erfolgen und sollten bestenfalls restauratorisch begleitet werden.
Die Reinigung von Akten erfolgt in einem "reinen" Raum mittels Unterdruckhaltegerät und HEPA-Luftfilter.

Was unterstreicht Kompetenz besser, als zufriedene Kunden und die Mitgliedschaft in angesehenen Fachverbänden?

Sicherheit

Bei der Durchführung aller Tätigkeiten ist die strenge Einhaltung der gesetzlichen Richtlinien zum Gesundheitsschutz (BioStoffV, GefStoffV, BGR 128, TRBA 240, 400, 460, 500, TRGS 500, 524, 540, 907) sowie die Empfehlungen des Umweltbundesamtes und die Empfehlung des Landesgesundheitsamtes Baden-Württemberg.